Start > Jugendfeuerwehr > Rückblicke > Jugendflamme 2 2013

Jugendflamme 2 2013


28.09.2013 Abnahme Jugendflamme der Stufe 2


Anlässlich des 40. Geburtstages der Jugendfeuerwehr Benniehausen fand dort die gemeinsame Abnahme der Jugendflamme Stufe 2 der Gemeinden Gleichen, Rosdorf, Friedland und der Stadt Göttingen statt. Insgesamt nahmen 43 Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren erfolgreich teil und bestanden die Prüfung. Aus der Stadt Göttingen haben aus den Jugendfeuerwehren Nikolausberg 2 und aus Grone 3 Jugendliche ihr Feuerwehrwissen unter Beweis gestellt. Bei der Abnahme der Jugendflamme Stufe 2 müssen die Jugendlichen eine Unfallstelle richtig absichern, einen provisorischen Wasserwerfer bauen, ein Standrohr setzen und zwei B-Schläuche mit einem Kupplungsschlüssel zusammen kuppeln. Dazu werden zu den genannten Aufgaben Fragen gestellt, welche von den Bewerbern beantwortet werden müssen. So zum Beispiel „Warum muss beim Setzen das Standrohrs das Wasser gespült werden?“ oder „Wie ist der Abstand des ersten Warndreiecks auf der Autobahn“.
Dazu müssen zwei Gerätschaften eines Löschfahrzeuges erklärt und an spaßigen Spielen teilgenommen werden. Die Abnahme der einzelnen Aufgaben kann zum Teil auch in einer Gruppe durchgeführt werden.

Wir wünschen alles Gute und gratulieren der JF Benniehausen zum 40. Geburtstag sowie natürlich Lukas, Malte und René zur bestandenen Jugendflamme!