JHV 2014


JHV 2014: Frau Geveke erneut wiedergewählt

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins Grone e.V. wurde Frau Geveke zur Schriftführerin einstimmig wiedergewählt. Frau Geveke hat das Amt schon seit über 12 Jahren inne. Neben der Schriftführerinwahl wurde Frank Gemmeke als Kassenprüfer gewählt. Der erste Vorsitzende Wolfgang Thielbörger erläuterte in seinem Jahresbericht, dass der Verein zur Zeit 141 Mitglieder hat. Im vergangenen Jahr richtete der Feuerwehrverein Grone e.V. zum 20. Mal den Weihnachtsbasar am Feuerwehrhaus aus und veranstaltete das Groner Osterfeuer. Zusammen mit der Ortsfeuerwehr nahm man am Kirmesumzug teil, wo man den zweiten Platz in der Wagenwertung belegen konnte.
Einen Antrag über die Finanzierung für eine Heißausbildung der Atemschutzgeräteträger der Groner Ortsfeuerwehr wurde von den Mitgliedern befürwortet.

Ein großes Projekt soll nun beginnen: da die Einsatzabteilung zur Zeit 34 (bei 42 Aktiven) veraltete Spindte hat, in denen die Einsatzkleidung nur schlecht belüftet wird, will der Feuerwehrverein Grone e.V. nun Spenden sammeln, um in den nächsten beiden Jahren 40 neue zeitgemäße Spindte anschaffen zu können. Dazu wird demnächst eine große Spendenaktion gestartet.

In diesem Jahr organisiert der Feuerwehrverein Grone e.V. das Groner Osterfeuer und plant wieder einen Weihnachtsbasar. Eine gemeinsame Weinprobe im April und einen gemeinsamen Skat und Knobelabend mit der Ortsfeuerwehr im Oktober soll es zusätzlich geben.