Start > Aktuelles > Rückblicke > Besichtigung GöVB 2012

Besichtigung GöVB 2012

02.02.2012 Feuerwehr Grone besichtigt GöVB

Eine besondere Objektbesichtigung im Rahmen der Ausbildung im Ortsteil unternahm am 02. Februar die Feuerwehr Grone: es wurde das Busdepot der Göttinger Verkehrsbetriebe (GöVB) besucht. So wurden nicht nur die Betriebsabläufe erklärt sondern auch der komplette Hallenkomplex besichtigt. Viele Details, beispielsweise wie im Notfall die Türen der Busse geöffnet sowie die Busse gestartet werden können, um diese im Brandfall aus dem Gefahrenbereich fahren zu können, wurden erläutert.

Der Hintergund: Weihnachten 2011 brannte es in einem Busdepot in Bottrop, knapp 70 Busse wurden vollständig vernichtet, zahlreiche beschädigt. Im Jahr 2006 brannte in der Fahrzeughalle der Göttinger Entsorgungsbetriebe im Groner Industriegebiet ein LKW, es entstand eine massive Rauchentwicklung: im Hallenbereich mussten alle Fahrzeuge durch die Feuerwehr geräumt werden, dabei handelte es sich größtenteils um Müllpresswagen und Kehrmaschienen.

Da es bei dem Umgang mit Sonderfahrzeugen gerade bei der Inbetriebnahme Unterschiede zu gängigen LKWs gibt, wurde diese Objektbesichtigung durchgeführt.