2007

Januar

01. Januar
Kurz nach dem Jahreswechsel wurde die Ortsfeuerwehr Grone zu 2 Containerbränden gerufen.

05. Januar
Die Jahreshauptversammlung der Aktiven fand im Feuerwehrhaus statt.

12. Januar
Die Jugendfeuerwehr führte ihre Jahreshauptversammlung durch.

18. Januar

Sturm Kyrill beschäftigte die Feuerwehren und das THW im Stadt und Landkreis Göttingen, viele umgestürzte Bäume und abgedeckte Dächer. Alleine im Ortsteil Grone fielen zahlreiche Einsätze an.

31. Januar

Feuer auf einem Industriegelände im Greitweg: in einem Generatorengebäude kam es zu einem Brand, wobei auch eingelagertes Heizöl auslief.



Im Januar wurde die OF Grone zu insgesamt 12 Einsätzen gerufen

Februar

03. Februar
Die Jugendfeuerwehr sammelte im Ortsteil Altpapier, um anfallende Kosten zu decken.

16. Februar
Die Feuerwehr Grone nahm am Jahresempfang des Ortsrates im Nachbarschaftszentrum Grone-Süd teil.

17. Februar
Die Faschingsparty der Jugendfeuerwehr im Feuerwehrhaus.



20. Februar
Unser ehemaliger Ortsbrandmeister D. Hartmann wurde auf dem Groner Friedhof beigesetzt. Während der Beisetzung wurde die Ortswehr zu einem Zimmerbrand zum Altenheim Posthof alarmiert.



24. Februar
Geräteüberprüfung aller Einsatzgerätschaften.

Im Februar mussten 3 Einsätze abgearbeitet werden

März

02. März
Die Monatsversammlung im Feuerwehrhaus der Aktiven.

16. März
Ausbildungsdienst des 2. Zuges der Feuerwehrbereitschaft Göttingen. Die Ortsfeuerwehr Grone ist mit dem RW 1 im Zug integriert. Thema des Abends: Vorstellung der ABC-Komponenten des THW und des ASB.

22. März
Bei der Firma Farbe und Heimtex konnten wir das Absuchen von verqualmten Hallen mit Hilfe der Wärmebildkamera üben.



24. März
JF: Ein Bewerber der Jugendfeuerwehr konnte die Jugendflamme Stufe 1 auf Stadtebene erwerben.

27. März
Die Atemschutzgeräteträger passierten wieder einmal die Atemschutzübungsstrecke, welche im Keller der Berufsfeuerwehr untergebracht ist.

Zu 2 Einsätzen wurde die Feuerwehr Grone gerufen.

April

07. April
Am Langen Rekesweg wurde das traditionelle Osterfeuer durch die Feuerwehr durchgeführt.

08. April
Ein Kellerbrand in einem Neubau in der Wiesenstraße wurde abgearbeitet.



14. April
Die Altpapiersammlung der Jugendfeuerwehr im Ortsteil.

22. April
Bedingt durch lang anhaltende Wärme und wenig Regen wurde die OF Grone zu 3 Freiflächenbränden im Ortsteil gerufen.

26. April
Ausbildungsdienst mit der Wärmebildkamera im Stollensystem des Heizwerkes des Klinikums.

28. April
10 aktive Kameraden fuhren zu einem Lehrgang Wärmebildkamera nach Garel, nahe Bremen. Finanziert wurde dies durch den Feuerwehrverein Grone e.V.

29. April
Lotto-Rundfahrt (Radrennen) in und um Göttingen: Es mussten zahlreiche Straßen abgesichert werden.



9 Brand- und Hilfeleistungseinsätze wurden abgearbeitet.

Mai

05. Mai
Um Defekte auszuschließen, wurde wieder eine Geräteüberprüfung aller Einsatzgeräte durchgeführt.

06. Mai
Technische Hilfe: Massenkarambolage auf der BAB 7 in Höhe der Rastanlage Göttingen.

16. bis 20. Mai
Eine Wochenendfreizeit der Jugendfeuerwehr wurde in Erfurt durchgeführt.

Im Mai wurden wir zu 6 Einsätzen alarmiert.

Juni

02. Juni
Es wurde wieder durch die Jugendfeuerwehr mit Unterstützung der Aktiven, Altpapier eingesammelt.

03. Juni
Stadtleistungswettbewerbe der Aktiven in Esebeck: Platz 5 von 15.

07. Juni
Dachstuhlbrand eines Universitäts-Gebäudes in der Bürgerstraße



08. Juni
Monatsversammlung der Aktiven im Feuerwehrhaus

09. Juni
An einem Orientierungsmarsch in Lenglern nahm unsere Jugendfeuerwehr teil.

14. Juni
Im Bereich einer Baustelle auf der BAB 7 konnten wir das Sperren von Fahrspuren üben. Ein Dank an dieser Stelle an die Autobahnmeisterei Göttingen.

16. Juni
Ausbildungsdienst des 2. Zuges der Feuerwehrbereitschaft in Goslar auf dem Gelände eines ehemaligen Lokomotiven-Ausbesserungswerkes.

23. Juni
Regulärer Ausbildungsdienst des Gefahrstoffzuges im Hagenweg.

21. Juni
Wieder Ausbildungsdienst "Innenangriff in Industrieanlagen" im Heizwerkes des Klinikums.

26. Juni
Wieder führte der Weg in die Atemschutzübungsstrecke. Jedoch wurden wir diesmal von einer Reporterin und einen Fotografen des Göttinger Tageblatts begleitet.



28. Juni
Ausbildungsdienst bei der Firma Rathmann: Thema "Innenangriff".

30. Juni
Wieder stand eine Geräteüberprüfung auf dem Dienstplan

Im Juni wurden 6 Einsätze abgearbeitet.

Juli

07. Juli
Die Feuerwehr unterstütze den Schützenverein Grone 09 bei der Durchführung des 1. Groner Boby-Car-Rennen. Ein Kamerad konnte in der Altersklasse (über 18 Jahre) den 1. Platz einfahren.

12. Juli
Ausbildungsdienst "Strahlrohre und Wasserwerfer" am Königsbühl

13. Juli
Hilfeleistung für das Stadtteilfest „40 Jahre Holtenser Berg“: Wassertransport für ein Schwimmbecken mit 7 Tanklöschfahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Göttingen vom Freibad Grone.

13. Juli
Die Jugendfeuerwehr übernachtete im Feuerwehrhaus.

18. Juli
"Zeugnissgrillen" der Jugendfeuerwehr.

19. Juli
Unter der Haube: Hochzeit eines Aktiven Kameraden.

22. bis 29. Juli
Sommerfreizeit der Jugendfeuerwehr in Flensburg

26. Juli
Ausbildung im Freibad Brauweg gemeinsam mit der OF Stadtmitte; "Verhalten von Schutzkleidung im Wasser".



28. Juli
Nach einem Blitzschlag brannte ein Dachstuhl in der Liebrechtstraße aus.



3 Einsätze mussten abgearbeitet werden.

August

02. August
Zusammen mit der Feuerwehr Rosdorf wurde eine Übung am Ascher Berg in einer Lagerhalle gefahren. Besonderes Augenmerk: "Kommunikation zwischen den Ortsfeuerwehren".



04. August
Die Altpapiersammlung der Jugendfeuerwehr

04. August
Ein Zimmerbrand in der Bramwaldstraße: um in die Wohnung zu gelangen, musste die Wohnungstür im 2. OG mit einer Spezialkettensäge zerschnitten werden, da dieses massiv verstärkt und abgesichert war.



16. August
Wieder hieß das beliebte Thema: "Geräteüberprüfung".

18. August
Kameradschaftsabend der Mitglieder der Feuerwehr Grone.

23. August
Nach einem heftigen Unwetter mussten zahlreiche Keller im Westen der Stadt ausgepumpt werden. Alleine die OF Grone hatte an diesem Abend 12 Einsätze abzuarbeiten.

30. August:
Wieder durften die Aktiven im Gebäude der Firma Ruhe ihren Ausbildungsdienst ableisten. Diesmal stand das Thema "Absuchen von verqualmten Tiefgaragen" auf dem Programm.

In diesem Monat hatten wir 13 Einsatzstellen anzufahren.

September

01. September
Wieder kam ein aktives Mitglied unter die Haube.

04. September
Mit mehreren Tanklöschfahrzeugen wurde Wasser vom Freibad Brauweg zum Kauf-Park transportiert, um ein Schwimmbecken zu füllen.



07.-10. September
Groner Kirmes: die Jugendfeuerwehr sicherte den Lampionumzug am Freitag ab, die Feuerwehr Grone belegte in der Kategorie Fußtruppen beim Kirmesumzug den 1. Platz.



12. September
Gegen Mittag kippte ein Bundeswehr-LKW mit einer Gefahrgutladung in einer Autobahnbaustelle auf der A7 um und geriet in Brand.



13. September
Im Keller der Fachhochschule auf den Zietenterassen konnten wir eine Übung abhalten und das Vorgehen im Innenangriff ausarbeiten.

18. September
Die Jugendfeuerwehr nahm an einem Orientierungsmarsch der JF Stadtmitte teil.

21. bis 23. September
Wochenendfreizeit der Jugendfeuerwehr in Berlin.

27. September:
Einsatzübung gemeinsam mit der OF Stadtmitte auf dem Gelände einer Recycling-Firma in Göttingen.

29. + 30. September:
Nach langen andauernden Regenfällen mussten zahlreiche Keller ausgepumpt werden.



29. September:
Die Jugendfeuerwehr nahm am Tag der offenen Tür des Nachbarschaftszentrums Grone Süd teil und schminkte Kinder.

Insgesamt wurden 27 Einsatzstellen abgearbeitet.

Oktober

04. Oktober
Gefahrgutübung im Langen Rekesweg für die OF Grone.

11. Oktober
Auf dem Dienstplan stand „patientengerechte Rettung aus Fahrzeugen“.

12. Oktober
Die Aktiven führten wieder eine Monatsversammlung durch, um wichtige Angelegenheiten zu besprechen.

13. Oktober
Wieder führte der Weg für den 2. Zug der Feuerwehrbereitschaft (Technische Hilfe) nach Goslar. Es wurde das „Abstützssystem Holz“ gefertigt und aufgebaut.



13. Oktober
Die Jugendfeuerwehr fuhr in den Heide-Park

20. Oktober
Wir unterstützten die Göttinger Johanniter bei einem ihrer Lehrgangs-Abschlussübungen im Jahnstadion zusammen mit dem THW.



21. Oktober
Eine großflächige Ölspur im Siekweg.

25. Oktober
Bei der Firma Peguform konnten wir einen Ausbildungsdienst mit dem Thema "Wärmebildkamera" abhalten.

31. Oktobe
Kurz vor Mitternacht wurden wir zu einem Zimmerbrand im Altenheim „Zentrum für ältere Menschen“ gerufen. Es mussten zahlreiche Bewohner des betroffenen Stockwerkes zusammen mit der SEG der Rettungsdienste evakuiert werden.



Im Oktober hatten wir 4 Einsätze.

November

10. November
Es wurden wieder sämtliche Einsatzgerätschaften überprüft.

15. November
"Kommunikation über Sprechfunk im Atemschutzeinsatz" stand auf dem Dienstplan.

16. November
Als Thema stand Hochwassereinsätze für den 2. Zug auf dem Dienstplan

22. November
Verschiedene Suchtechniken wurden ausprobiert und geprobt.

24. November
Im und um das Feuerwehrhaus führte der Feuerwehrverein Grone e.V. den traditionellen Weihnachtsmarkt durch.



29. November
"Dekontamination von Einsatzkräften" stand auf dem Dienstplan der Aktiven.

Ein Einsatz musste im November abgearbeitet werden.

Dezember

01. Dezember
Die Jugendfeuerwehr sammelte wieder Altpapier im Ortsteil ein.

04. Dezember
Zum letztem mal im diesem Jahr stand wieder die Atemschutzstrecke für die OF Grone auf dem Dienstplan.

06. Dezember
Die Mitglieder der Unfallkommission zu dem tödlichen Unfall beim Kellerbrand im Oeconomicum am 27.07.2006 erläuterten den Unfallbericht den Aktiven der OF Grone und Hetjershausen.



08. Dezember
Fahrzeugwechsel: Nach 19 Jahren im Hause der Feuerwehr Grone wurde der Rüstwagen 1 zur OF Hetjershausen abgegeben. Dadurch ist auch die Mitarbeit im 2. Zug der Feuerwehrbereitschaft beendet. Als „neues“ Fahrzeug haben wir nun den CBRN-Erkundungswagen vom Gefahrstoffzug bekommen. Das Fahrzeug ist eines von 21 Fahrzeugen, die der Bund dem Land Niedersachsen übergeben hat.



15. Dezember
Die Weihnachtsfeier der Aktiven mit Minigolf spielen.



21. Dezember
Die Weihnachtsfeier der Jugenfeuerwehr.

27. Dezember
Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Greitweg wurde von einem Passant ein Feuer entdeckt und der Leitstelle der Feuerwehr Göttingen gemeldet. Ein Großbrand konnte verhindert werden.

Im Dezember wurden 4 Einsätze von uns abgearbeitet.

Im Jahr 2007 wurde die Ortsfeuerwehr Grone zu insgesamt 89 Einsätzen gerufen.