2005

Januar

07.01.
Den Jahresanfang machten die Aktiven mit ihrer Jahreshauptversammlung

09.01.
Ein geparkter PKW ging in der Backhausstraße im Groner Altdorf in Flammen auf. Da das Fahrzeug sehr dicht an einem Wohn- und Geschäftshaus stand, wurde dieses ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.



14.01.

Die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr fand statt

23.01.

Zwei Jugendliche legten Feuer im bereits restaurierten Nordturm der
St. Johanniskirche. Die Türmerwohnung und die Spitze des 72 Meter
hohen Kirchenturmes wurden durch das Feuer zerstört. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr unter anderem auch die OF Grone, Geismar, Weende und Stadtmitte sowie das THW. (Foto: Mertens)



28.01.

Die Jugendfeuerwehr veranstaltete im Feuerwehrhaus eine
Faschingsparty mit dem Thema: "Spukschloss"



29.01.

Für alle am Kirchturmbrand eingesetzten Einsatzkräfte wurde ein
Dank-Gottesdienst gehalten

Im Januar wurden insgesamt 6 Einsätze abgearbeitet


Februar

04.02.
Auch die Feuerwehr Grone nahm am Jahresempfang des Ortsrats im
Bürgerhaus teil

05.02.

Altpapiersammlung der Jugendfeuerwehr im Ortsteil




11.02.

Es fand die Monatsversammlung der Aktiven im Feuerwehrhaus statt, die jedoch wegen eines Großbrandes abgebrochen werden musste.
Während der Monatsversammlung wurde die OF Grone zu einem Feuer
in einem Hotel an der Kasseler Landstraße gerufen. Im Dachgeschoss brannte der gesamte Saunabereich vollständig aus. (Foto: Rampfel)



19.02.

Damit im Einsatz alle Gerätschaften funktionieren, wurde eine
Geräteüberprüfung aller Einsatzgeräte durchgeführt (Foto: Mertens)



25.02
Die Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins Grone findet statt.

Auch im Februar wurden 6 Einsätze abgearbeitet


März

04.03.
Monatsversammlung der Aktiven im Feuerwehrhaus

08.03.

Die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Grone mussten die Atemschutzübungsstrecke der Berufsfeuerwehr absolvieren



12.03.

Geräteüberprüfung am Feuerwehrhaus

18.03.

Der 2. Zug der Feuerwehrbereitschaft "Technische Hilfe" übte im
Hagenweg die "Patientengerechte Rettung" aus verunfallten PKW`s

26.03.

Gemeinsam führten der Feuerwehrverein und die Aktiven das Osterfeuer im Langen Reekesweg durch (Foto: Mertens)



Im März musste die OF Grone zu 6 Einsätzen ausrücken


April

02.04.
Wie gewohnt sammelte die Jugendfeuerwehr im Ortsteil das Altpapier

09.04.

Abnahme der "Jugendflamme Stufe 1" der Jugendfeuerwehr in Göttingen

16.04.

Die Jugendfeuerwehr betreute Kinder beim "Tag der offenen Tür"
der Stadtreinigung Göttingen



23.04.

Alle Ortsfeuerwehren sicherten im Stadtgebiet die niedersächsische Radrundfahrt ab



27.04.

Gefahrguteinsatz bei einer Brauerei in Einbeck: Der Gefahrgutzug half mit dem CBRN-Erkundungswagen durch Messung der Umgebungsluft

30.04.

Geräteüberprüfung am Feuerwehrhaus



Im April wurden 9 Einsätze abgearbeitet


Mai

13.05.
Monatsversammlung der Aktiven im Feuerwehrhaus

22.05.

Die Stadtleistungswettbewerbe in Weende; die Jugendfeuerwehr belegte Platz 2, die Aktiven erkämpften sich den 4. Platz.

28.05.
Ausbildungsdienst des Gefahrstoffzuges: Aufbau und Inbetriebnahme des Dekonplatzes, durchgeführt auf der Wiese am Groner Freibad. (Foto: Heyroth)



Die Jugendfeuerwehr baute im Mai für eine Hochzeit zwei Riesenzwerge aus Pappmaschee

Im Mai wurden 4 Einsätze abgearbeitet


Juni

03.06.
Die Monatsversammlung der Aktiven im Feuerwehrhaus

04.06.

Die Jugendfeuerwehr führte wieder eine Altpapiersammlung im Ortsteil durch

04.06.

Einige aktive Kameraden besuchten die Partnerfeuerwehr Kalteneber. Diese führte die Stadtleistungswettbewerbe der Stadt Heiligenstadt durch. (Foto: Montag)



05.06.

Kreiswettbewerbe der Jugendfeuerwehren in Seulingen

06.06.
Einige aktive Kameraden besuchten die internationale Feuerwehr und Rettungsdienstmesse "Interschutz" in Hannover, um sich über aktuelle Themen und Technik zu informieren (Foto: Mertens)



11.06.
Auch die Jugendfeuerwehr besuchte die Interschutz-Messe

14.06.
Wieder Termin für die Atemschutzgeräteträger, um die
Atemschutzübungsstrecke zu absolvieren



16.06.
In Verbindung mit der Gefahrstoffzug-Ausbildung besichtigten die Aktiven zusammen mit der OF Stadtmitte das Deutsche-Primaten-Zentrum in Göttingen. In den Laboren wird mit speziellen Gefahrstoffen gearbeitet, bei denen besondere Kenntnisse erforderlich sind.

18.06.

Ausbildungsdienst des 2. Zuges "Technische Hilfe"

21.06.

Ausbildungsdienst "Richtiger Umgang mit Feuerlöschern" in Esebeck

24.06
Ordentliche Mitgliederversammlung des Feuerwehrvereins

25.06.

Die Jugendfeuerwehr unternahm einen Tagesausflug zur Burg
Hanstein und Teufelskanzel

Im Juni wurden 6 Einsätze abgearbeitet

Juli

01.07.
Die Monatsversammlung der Aktiven im Feuerwehrhaus

02.07.

Die Jugendfeuerwehr besuchte den "Tag der offenen Tür" der Göttinger Polizei

02.07.

Aktive und Jugendliche standen für eine goldene Hochzeit eines
passiven Kameraden Spalier

02.07.

Verein, Aktive und Jugendliche nahmen gemeinsam an der Enthüllung eines Gedenksteines am Groner Thie teil

07.07.

Dienstsport der Aktiven (Volleyball)

15.-24.07.

Sommerfreizeit unserer Jugendfeuerwehr auf Sylt

17.07.

Zur Achsensicherung begleiteten ein paar Aktive einen Wagen beim
Schützenumzug

28.07.

Am frühen Morgen brach ein Feuer in einer Halle im Groner Industriegebiet aus. (Foto: Rampfel)



30.07.

Die übliche Überprüfung der Geräte am Feuerwehrhaus

Im Juli wurden 5 Einsätze abgearbeitet


August

05.08.
Ausbildungsdienst Hohlstrahlrohre; Verhalten bei einer Durchzündung (Foto: Heyroth)



06.08.

Die bekannte Altpapiersammlung der Jugendfeuerwehr im Ortsteil

13.08.

Zugdienst 2. Zug "Technische Hilfe" in Ehlen/Gemeinde Habichtswald



18.08.

Eine Übung für den Gefahrstoffzug bei der Firma Peguform. (Foto: Rampfel)



19.-21.08.

Unsere Jugendfeuerwehr nahm an der Wochenendfreizeit des
Fördervereins der Stadtjugendfeuerwehr in Dordrecht/Niederlande teil

25.08.

Neue Fahrbahnbeläge auf der Autobahn: Einweisung in das Thema "offenporiger Asphalt" und die dafür nötigen feuerwehrtechnischen Informationen



27.08

Ausbildungsdienst des Gefahrstoffzuges mit anschließender kleiner Übung

Im August wurde ein Einsatz abgearbeitet


September

02.09.
Monatsversammlung der Aktiven im Feuerwehrhaus

03.09.

Auch im September wieder eine Geräteprobe



03.09.

Der Groner Lampionumzug wurde durch die Jugendfeuerwehr begleitet

04.09.

Teilnahme am Kirmesumzug. Die Feuerwehr Grone belegte Platz 1 der Fußgruppen



08.09.

Ausbildungsdienst "Möglichkeiten zur Rettung eines verunglückten Atemschutzgeräteträgers"



17.09
Der Feuerwehrverein führte sein diesjähriges Scheunenfest durch

22.09.

Wieder Termin für die Atemschutzgeräteträger, um die Übungsstrecke zu absolvieren

25.09.

Leistungsspange in Burgdorf. Eine Bewerbergruppe, bestehend
aus den JF Grone und Groß Ellershausen bestand die höchste Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr in Burgdorf/Region Hannover



25.09.
Einige aktive Kameraden nahmen an einem Auffrischungsseminar der Freiwilligen Feuerwehr Göttingen zum Thema "Technische Hilfeleistung" teil. (Foto: Mertens)



Zu 2 Einsätzen wurde die OF Grone im September alamiert

Oktober

01.10.
Im Ortsteil sammelte die Jugendfeuerwehr Altpapier

06.10.

Gefahrguteinsatz Königsbühl; eine zu dem Zeitpunkt unbekannte Substanz verletzte mehrere Mitarbeiter, Einsatz für den Gefahrstoffzug

07.10.

Monatsversammlung der Aktiven im Feuerwehrhaus

08.10.

Wieder Check der feuerwehrtechnischen Geräte im Feuerwehrhaus

08.10.
Grünpflege auf dem Gelände am Feuerwehrhaus

18.10.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Westumgehung, 2 Personen verstarben. Neben der Berufsfeuerwehr und der OF Grone wurde auch die OF Groß Ellershausen alarmiert (Foto: Rampfel)



21.10
Wieder Mitgliederversammlung des Feuerwehrvereins Grone

22.10.

Der Rüstwagen nahm an einer Einsatzübung des THW teil. (Foto: Montag)



25.10.

"Koch-Quartett" bei der Jugendfeuerwehr, kulinarische Streifzüge
durch Italien, Ungarn, Spanien und Mexiko

29.10.

Kombinierte Übung des Gefahrstoffzuges in Grone-Süd. Der Übungsdienst wurde von den Mitgliedern der OF Grone wegen eines Einsatzes mit dem Stichwort "Zimmerbrand" abgebrochen. (Foto: Lehrum)



29.10.

NPD-Demo in Göttingen; Gegendemonstranten bauten Straßenblockaden und zündeten diese an. Die Berufsfeuerwehr, die OF Grone,Weende, Geismar und Roringen wurden mit je einem Tanklöschfahrzeug zum Löschen von über 40 Blockaden im Stadtgebiet eingesetzt. Das TLF der Berufsfeuerwehr wurde von Demonstranten eingekesselt und durch Steinwürfe stark beschädigt. (Foto: de Klein)



Im Oktober wurde die Feuerwehr Grone zu 12 Einsätzen gerufen


November

04.11.
Es fand eine Monatsversammlung der Aktiven im Feuerwehrhaus statt.

05.-06.11.

Ein anerkannter Erste-Hilfe-Kurs für die Aktiven und Jugendlichen wurde im Feuerwehrhaus durchgeführt



05.11.
Einsatzübung: schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten
Personen im Industriegebiet; Einsatz für die Berufsfeuerwehr, OF Grone
und OF Groß Ellershausen (Foto: Montag)



05.11
Der Feuerwehrverein organisierte eine Weinprobe im Feuerwehrhaus

17.11.

Lampionumzug Godehardschule

19.11.

Der Weihnachtsmarkt am Feuerwehrhaus wurde durchgeführt, die Jugendfeuerwehr versorgte die Besucher mit frischen Waffeln



22.11.

Wieder einmal mussten die Atemschutzgeräteträger ihre Fitness in der Übungsstrecke beweisen



25.11.

Jugendfeuerwehr: Backen für die Weihnachtsfeier der Passiven

26.11.

Zugdienst 2. Zug; Übungsgelände Firma Glunz

26.11.

Die Weihnachtsfeier der Passiven im Feuerwehrhaus fand statt

Zu zwei Einsätzen wurde die OF Grone alarmiert

Dezember

02.12.
Monatsversammlung der Aktiven im Feuerwehrhaus

03.12.

Altpapiersammlung

07.12.

Seminar der Jugendfeuerwehr Stadt Göttingen im Feuerwehrhaus
Grone, durchgeführt von der Polizeidirektion Göttingen, Thema "Drogenprävention"

12.12.

Feuer in einem Hochhaus an der Groner Landstraße. 7 Personen wurden von der Feuerwehr über Leitern und Fluchthauben aus dem weitläufig verqualmten Haus gerettet. Es mussten zahlreiche Wohnungen gewaltsam geöffnet und kontrolliert werden (Foto: Rampfel)



16.12.

Sturmeinsätze für die Feuerwehren im Stadtgebiet. Die OF Grone musste insgesamt 6 Einsatzstellen abarbeiten

16.12.

Die Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr, unter anderem Kinobesuch
"Harry Potter 4"

17.12.

Die Weihnachtsfeier der Aktiven mit Bowling und gemeinsamem Essen.

28.12.

Zimmerbrand in der Bebelstraße. Eine vermisste Person wurde gerettet, verstarb jedoch wenige Tage später. (Foto: Rampfel)



31.12.

Silvesterbereitschaft im Feuerwehrhaus



31.12.

Bei einem Containerbrand in Grone-Süd wurden die Feuerwehrmänner mit Feuerwerkskörpern beworfen, so dass sie die Einsatzstelle verlassen mussten. Der Container wurde später unter Polizeischutz abgelöscht



Im Dezember wurden 13 Einsatzstellen abgearbeitet


Ingesamt wurden 72 Einsätze abgearbeitet. Die Statistiken des Jahres 2005 können Sie als PDF-Datei herunterladen.

Besten Dank an Stefan Rampfel vom Kreisfeuerwehrverband für das zur Verfügungstellen von Bildmaterial.